20170729 pro boos
Am Samstag den 29. Juli sind wieder zahlreiche Mitglieder unseres Heimatvereins ProBoos dem Aufruf des Vorsitzenden Heinz Berresheim gefolgt. An diesem Samstag stand es auf dem Plan, die Baumalleen an den Ortseingangsstraßen von Boos zu verschönern, sowie Reparaturarbeiten an verschiedenen Wegweisern am Traumpfad „Booser Doppelmaartour“ durchzuführen. Auf dem Bild sehen Sie eine Gruppe beim Freischneiden der Lindenbäume an der B410 Richtung Kelberg. Die Ortsgemeinde dankt den Mitgliedern des Heimatvereins für ihr weiterhin großes Engagement zur Verschönerung in und um unser Dorf.
Ulrich Faßbender - Ortsbürgermeister

Zum Seitenanfang