Am Samstag den 11.11.2017 um 17:30 Uhr wurde in der Sankt Bartholomäus Kirche in Boos zum Gedenken an den heiligen Sankt Martin eine Andacht gehalten, die durch die Kinder des Kindergartens Boos gestaltet wurde.
Nach einer kurzen Begrüßung durch die Kindergartenleiterin Petra Lüder wurde die Andacht mit einem Lied begonnen. Die Geschichte vom heiligen Stankt Martin wurde von den Kindern dargestellt.
Ein als römischer Soldat verkleidetes Kind ritt mit Schwert und rotem Mantel durch das Land. In der Stadt, die ebenfalls durch Kinder des Kindergartens dargestellt wurde, traf Sankt Martin auf einen armen Bettler. Er sah, dass der Bettler fror und teilte seinen Mantel in Zwei, gab ihm einen Mantelteil und ritt fort. Im Schlaf erschien ihm Gott und Sankt Martin beschloss fortan nicht mehr Soldat, sondern Bischof zu sein.
Im Anschluss an die Aufführung der Kinder stimmten diese unter musikalischer Begleitung von Eva Kirschner zusammen mit der Kirchengemeinde das Lied „Sankt Martin“ an.
Nach der Andacht versammelten sich alle vor der Kirche, um gemeinsam mit Sankt Martin auf seinem Pferd zum Martinsfeuer aufzubrechen. Musikalisch wurde der Martinsumzug traditionell durch die Booser Dorfmusikanten begleitet.

 

 

  • 0006
  • 0005
  • 0004
  • 0003
  • 0002
  • 0001

Termine

Maiwanderung Möhnen
Dienstag 1. Mai 2018 | 00:00 Uhr
Wanderung Männer Kirchenchor
Donnerstag 10. Mai 2018 | 00:00 Uhr
Bolivien Kleidersammlung
Samstag 26. Mai 2018 | 00:00 Uhr
Fronleichnam Messe mit Prozession
Donnerstag 31. Mai 2018 | 14:00 Uhr
Sportfest SV Boos
Samstag 9. Juni 2018 | 00:00 Uhr
Sportfest SV Boos
Samstag 9. Juni 2018 | 00:00 Uhr
Zum Seitenanfang