Einer der wichtigsten Schritte für Flüchtlinge ist es, die deutsche Sprache zu erlernen. Nach einer langen Corona-Pause wird jetzt endlich wieder ein Sprachkurs für Frauen mit Kleinkindbetreuung in Mayen angeboten. Eine junge Frau aus Boos hat mit dem Kurs begonnen, der dienstags und freitags von 8:30 – 11:30 Uhr stattfindet. Doch mit dem öffentlichen Nahverkehr ist dies nicht zu erreichen, d.h., sie muss privat gefahren werden. Gibt es jemand, der helfen kann und einmal in der Woche eine Fahrt übernehmen kann? Ein Kindersitz kann gestellt werden. Rückfragen bitte an Heide Schmitt, Tel. 8542.

Ulrich Faßbender  - Ortsbürgermeister

Termine

St. Martin in Boos
Samstag 13. November 2021 | 17:00 Uhr
Zum Seitenanfang
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.