Aktuelles aus Boos

Booser WappenAktuelles aus Boos
Hier finden Sie alle Artikel, die die Gemeinde Boos und Ihre Einrichtungen betreffen.

 

 

 

 

 

 

Die Bürgerinnen und Bürger von Boos und Lind sowie auswärtige interessierte Gäste sind für
Samstag, 10.12.2011, 15.00 Uhr, ins Jugendheim Boos, sehr herzlich eingeladen.

Das in jahrelanger Kleinstarbeit vom Autor Franz-Josef Weber aufbereitete Werk beinhaltet 1114 Fotos auf 478 Seiten.
Herausgeber ist die Ortsgemeinde Boos.
Die Bildchronik wird zum Preis von 38 € zum Kauf angeboten.

 

Die Ortsgemeinde Boos dankt nachfolgend genannten Körperschaften, Firmen und Privatpersonen für ihre beachtlichen finanziellen Unterstützungen bei der Herausgabe der "Bildchronik Boos und Lind"

  • Ortsgemeinde Lind
  • Kreissparkasse Mayen
  • Volksbank RheinAhrEifel eG
  • Ingenieurbüro Augel & Weber, Anschau
  • InSysCo Datensysteme, Pulheim
  • RWE Deutschland AG
  • Erich Schmitz, Landschaftspflege, Boos
  • FG Boos-Lind
  • Heimatverein "Pro Boos"
  • Elvira Fuchs, Boos
  • Leni und Ludwig Schneider, Boos
  • Helga und Friedhelm Stephani, Boos

Friedhelm Stephani, Ortsbürgermeister

20101108 martinsfeuerEs ist wieder so weit. Die Booser Jugendlichen haben in den letzten Wochen fleißig Holz für das Martinsfeuer gesammelt und stellen es diese Woche auf.

In diesem Jahr wird das Feuer am Freitag, 12.11.2010, abgebrannt. Um 17.30 Uhr wird in der Pfarrkirche Boos eine Martinsandacht gefeiert, mitgestaltet von den Grundschulkindern. Im Anschluss daran erfolgt gegen 17.50 Uhr die Aufstellung des Martinszuges an der Pfarrkirche. St. Martin wird auch in diesem Jahr von unserem Mitbürger Erwin Retterath dargestellt. Der Zug wird musikalisch begleitet von den Booser Dorfmusikanten, die Zugsicherung übernimmt die Freiwillige Feuerwehr Boos.

20100508 kitaIm Rahmen eines Leseprojektes zwischen Kindergarten und Grundschule lesen
Schüler beliebte Kinderbücher vor. An jedem zweiten Dienstag besuchen drei
Schüler der 2. Klasse der Grundschule Boos den ortsansässigen Kindergarten.
Durch das gemeinsame Betrachten von Bilderbüchern und das Vorlesen soll bei den
Kindergartenkindern die Sprachentwicklung sowie die Entwicklung der Phantasie und
der Kreativität und gleichzeitig bei den Grundschülern die Lesekompetenz, die im
Qualitätsprogramm der Grundschule Boos verankert ist, gefördert werden.

Wie bereits angekündigt, findet am Freitag, 30.04.2010, ab 16.00 Uhr auf dem Platz am Jugendheim ein Blumenmarkt statt. Eine Gärtnerei aus Mayen präsentiert hier eine Vielzahl an Beet-, Grab- und Kübelpflanzen. Kaufinteressenten können sich beraten lassen und Bestellungen aufgeben. Die Pflanzen werden je nach Wunsch eine oder zwei Wochen später ausgeliefert. Es wäre erfreulich, wenn von diesem Angebot rege Gebrauch gemacht würde.

20100219 gemeinderat boosAm Freitag den 19.02.2010 gab es für den Ortsbürgermeister der Gemeinde Boos eine Überraschung.

Herr Stephani hatte den Ortsgemeinderat zum jährlichen gemeinsamen Essen ins Gasthaus "Zur Quelle" eingeladen. Diese Gelegenheit nutzte der Rat um Herrn Stephani gemeinsam mit unserem Landrat Dr. Alexander Saftig und dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Vordereifel Herr Gerd Heilmann für seine nunmehr über 25-jährige Tätigkeit als Ortsbürgermeister zu danken und ihm für seine bisher geleistete Arbeit ihren Dank auszusprechen.

 

Termine

Biergartenfest / Eifelhotel Fuchs
Donnerstag 25. Juli 2024 | 18:00 Uhr
Biergartenfest / Eifelhotel Fuchs
Donnerstag 1. August 2024 | 18:00 Uhr
Biergartenfest / Eifelhotel Fuchs
Donnerstag 8. August 2024 | 18:00 Uhr
Biergartenfest / Eifelhotel Fuchs
Donnerstag 15. August 2024 | 18:00 Uhr
Biergartenfest / Eifelhotel Fuchs
Donnerstag 22. August 2024 | 18:00 Uhr
Kirmes in Boos / Eifelhotel Fuchs
Samstag 24. August 2024 | 00:00 Uhr
Zum Seitenanfang
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.