Aktuelles aus Boos

Booser WappenAktuelles aus Boos
Hier finden Sie alle Artikel, die die Gemeinde Boos und Ihre Einrichtungen betreffen.

 

 

 

 

 

 

20080512 swr
 

1. SWR Landesschau Wandertag am Pfingstmontag lockte rund 400 Gäste nach Boos. Bei optimalen Wetterbedingungen konnte SWR - Moderator Martin Seidler viele Wanderfreunde aus der Region am Booser Eifelturm begrüßen.

Nach den Grußworten von Landrat Albert Berg-Winter, VGV - Bürgermeister Dr. Alexander Saftig, Bürgermeister Friedhelm Stephani und einer musikalischen Einlage der Alten Herren machte sich die Wandergruppe mit zahlreichen Wanderführern unter der Leitung von Hauptwanderführer Karl-Josef Retterath auf SWRdie rund 19 km lange Strecke.

 Fotos vom Wandertag sind im Fotoarchiv online!

20080417 kiga lavadomeIn ihrem diesjährigen Projekt zur Gestaltung des Überganges vom Kindergarten in die Grundschule besuchten beide Institutionen gemeinsam den Lava - Dome in Mendig.

Vulkane üben auf die Kinder eine starke Faszination aus! Eine unberechenbare, starke Naturgewalt, die direkt von unserer Haustür liegt. Hier in unserer Heimat sind viele Spuren von Vulkanismus zu finden, sei es in den Maaren, in den Bergwerken oder einfach nur in verkohlten Bäumen, die nachweislich von der Lava eingeschlossen waren und so die Zeit überdauert haben.

Wandern mit der Landesschau

Für Teilnehmer am SWR Wandertag ist die Straßensperrung in Boos am Pfingstmontag aufgehoben!

Traumpfade entdecken!

Wandern mit der Landesschau Rheinland-Pfalz - Pfingstmontag 12. Mai 2008
Ein Netz von Traumpfaden durchzieht das Rhein-Mosel-Eifel-Land, die wir gemeinsam mit Ihnen entdecken wollen. Durchstreifen Sie mit dem Landesschau-Moderator Martin Seidler eine der spektakulärsten rheinland-pfälzischen Landschaften - den Vulkanpark in der Vulkanischen Osteifel. Rund um das Booser Doppelmaar gibt es eine herrliche Natur zu entdecken und fantastische Ausblicke zu genießen.

20080217 altarweihe01So ein großes kirchliches Ereignis werden die anwesenden Booser wohl kein zweites Mal erleben, meinte der Trierer Weihbischof Jörg Michael Peters am Sonntag, als er in der Pfarrkirche St. Bartholomäus einen neuen Altar weihte.

Es ist beabsichtigt, bei geeigneter Witterung ab Montag, 25.02.2008, mit dem 2. Bauabschnitt von der Schulstraße bis zur Einmündung Kehrstraße zu beginnen. Alle Beteiligten sind auch hierbei bestrebt, die Belastungen für die Anwohner in erträglichen Grenzen zu halten.

Schließlich kann dieser Ausbau für das Bild unseres Ortes ein enormer Gewinn werden.

Stephani, Ortsbürgermeister

Termine

Zum Seitenanfang
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.