Aktuelles aus Boos

Booser WappenAktuelles aus Boos
Hier finden Sie alle Artikel, die die Gemeinde Boos und Ihre Einrichtungen betreffen.

 

 

 

 

 

 

Weihnachtsgrüße 2019
Weihnachtsgrüße 2019

Lieber Bürgerinnen und Bürger, verehrte Gäste von Boos,

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Es ist nur noch kurze Zeit, dann feiern wir Weihnachten und stehen an der Schwelle zu einem neuen Jahr.

Mit dem Weihnachtsfest wird sich die Hektik der Vorweihnachtszeit legen. Dies ist die Zeit der Besinnung, aber auch die Zeit, um rückblickend auf das alte Jahr zu schauen und einen Ausblick auf das neue Jahr zu wagen. Weihnachten ist für die meisten Menschen in dieser Welt das wichtigste und schönste Fest des Jahres. Es gibt uns Gelegenheit, auch einmal über unseren Alltag hinauszublicken, auf die wirklich wichtigen Dinge. Gesundheit lässt sich nicht verschenken und auch Glück kann man nicht kaufen. Dennoch sind Gesundheit, Zufriedenheit und ein Leben in Frieden Geschenke, für die wir selbst nicht dankbar genug sein können. Das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel möchte ich auch zum Anlass nehmen, um all denen zu danken, die daran mitgearbeitet haben, das Leben in Boos mitzugestalten. Das Jahr 2019 hat vielleicht nicht alle unsere großen und kleinen Wünsche erfüllen können, weder im persönlichen noch im kommunalen Leben. Trotz allem konnten wir uns im zurückliegenden Jahr wieder über eine Vielzahl an wichtigen Ereignissen, Projekten und Veranstaltungen in unserem Ort freuen. Mein Dank gilt daher besonders den Bürgerinnen und Bürgern, die sich in den verschiedensten Bereichen auf karitativem, sportlichem und kulturellem Gebiet in Kirche, Vereinen, und im privaten Bereich engagiert haben. Nicht zuletzt danke ich den Mitgliedern des alten und neuen Ortgemeinderates, sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Gemeinde und im Kindergarten für die gute Zusammenarbeit.Nur mit so viel Engagement und Eigeninitiative können wir mit Zuversicht in das Jahr 2020 blicken, wo wieder eine Vielzahl an Herausforderungen auf uns warten.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien von Herzen eine erholsame und besinnliche Weihnachtszeit, einen guten Jahreswechsel und ein friedliches, erfolgreiches neues Jahr 2020, vor allem Glück und Gesundheit!

Ulrich Faßbender - Ortsbürgermeister

Booser WappenNachdem kürzlich auch die letzte Wappenfahne der Ortsgemeinde Boos verkauft wurde, stehen ab sofort wieder neue Fahnen zur Verfügung. Diese können beim Ortsbürgermeister im Bürgerbüro zu einem Preis von 50,-€ käuflich erworben werden.
Damit hat auch zukünftig jeder Haushalt die Möglichkeit zu Festen, wie Fronleichnam, Kirmes, etc. oder auch zu Familienfesten das Haus mit der Wappenfahne feierlich zu schmücken.

Ulrich Faßbender - Ortsbürgermeister


Für die gemeindeeigene Kindertagesstätte suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft als

Erzieher [m/w/d] 28,5 Std. / Woche
mit staatlicher Anerkennung oder mit einer vergleichbaren Berufsausbildung.


20191102 jegelAm Samstag den 02. November 2019 feierte Frau Lydia Jegel zusammen mit ihren Angehörigen, Freunden und Nachbarn ihren 90. Geburtstag in Boos im Gasthaus zur Quelle.
Frau Jegel ist vor rund 28 Jahren mit ihrer Familie von Kasachstan nach Boos gereist.
Die Mutter von drei Söhnen, sowie Großmutter von inzwischen acht Enkeln und zwei Urenkeln hat sich im Laufe der Jahre fest im Ort etabliert. Damit ist Boos ihre neue Heimat geworden. Neben den vielen Gratulanten sprechen auch Ulrich Faßbender (Ortsbürgermeister), sowie Alfred Schomisch, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Vordereifel der Jubilarin die besten Glückwünsche aus. Sie möge noch viele Jahre in Glück und vor allem Gesundheit im Kreise ihrer Familie verbringen.


Ulrich Faßbender - Ortsbürgermeister

St. Martin 2019
St. Martin 2019


20191109 st martin 2Am Samstag den 09. November 2019 wurde in Boos das diesjährige Martinsfeuer abgebrannt. Traditionsgemäß haben die Kinder und Jugendlichen aus unserem Ort in den letzten Wochen fleißig Holz aus den umliegenden Wäldern gesammelt und mit Unterstützung der Eltern mit Traktoren an den Sammelplatz auf der „Hüh“ gebracht. Der Abend wurde eröffnete mit einer St.-Martins-Andacht in der Pfarrkirche Boos. Anschließend begaben sich die Bürger in einem großen Laternenumzug unter musikalischer Begleitung der Booser Dorfmusikanten zum Martinsfeuer. Angeführt wurde der Umzug von St. Martin zu Pferde (Birgit Hammes). Für die Sicherheit während des Umzuges und beim Abbrennen des Feuers sorgten wie in der vergangenen Jahre wieder die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Boos. Im Anschluss konnten sich die Kinder des Ortes am Hause Schumacher ihren Martinsweck und Schokolade beim St. Martin abholen. Bei durchwachsenem Wetter erfreuten sich die von der Feuerwehr ausgeschenkten warmen Getränken großer Beliebtheit und trugen ebenfalls zu einem gelungene Martinabend bei.
Allen, die auch in diesem Jahr wieder an der Vorbereitung, Gestaltung und Durchführung des Martinstages mitgewirkt haben, insbesondere den engagierten Kindern, gilt mein herzlicher Dank.

Ulrich Faßbender - Ortsbürgermeister

Termine

Weihnachtsfeier „Alte Herren“
Samstag 21. Dezember 2019 | 19:00 Uhr
Wanderung Feuerwehr
Samstag 28. Dezember 2019 | 13:00 Uhr
Neujahrswanderung der „Alten Herren“
Mittwoch 1. Januar 2020 | 11:00 Uhr
Aussendung der Sternsinger
Samstag 4. Januar 2020 | 10:00 Uhr
Jahreshauptversammlung SV Boos
Freitag 10. Januar 2020 | 19:30 Uhr
JHV FW Feuerwehr
Freitag 17. Januar 2020 | 19:00 Uhr
Zum Seitenanfang