Aktuelles aus Boos

Booser WappenAktuelles aus Boos
Hier finden Sie alle Artikel, die die Gemeinde Boos und Ihre Einrichtungen betreffen.

 

 

 

 

 

 

Margarete Schumacher mit Ulrich Faßbender rechts und Christoph Kicherer (1. Beigeordneter der VG Vordereifel)
Margarete Schumacher mit Ulrich Faßbender rechts und Christoph Kicherer (1. Beigeordneter der VG Vordereifel)

Am Donnerstag den 24. November 2022 vollendete Frau Margarete Schumacher aus Boos ihren 95. Geburtstag.
Frau Schumacher feierte diesen Ehrentag gemeinsam mit ihrer Familie.
Den Glückwünschen schließt sich der Ortsbürgermeister von Boos - Ulrich Faßbender, sowie Herr Christoph Kicherer, in Vertretung für den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Vordereifel an.
Wir wünschen der Jubilarin noch viele glückliche und gesunde Jahre im Kreise ihrer Familie.

Ulrich Faßbender - Ortsbürgermeister


Am Abend des 5.12.2022 gehen zwei Gruppen ab 17:00 Uhr durch Boos und Lind.
Anmeldezettel liegen bei Bäckerei Schneider und im Kindergarten Boos aus. Die Anmeldung sollte bis zum 03.12.2022 bei Erik Görgen (Hauptstraße 57, 56729 Boos) abgegeben werden.


20221112 Martinsfeuer2Am Samstag den 12. November 2022 wurde in Boos das diesjährige Martinsfeuer abgebrannt. Kinder, Jugendliche, sowie Eltern und weitere Freiwillige aus unserem Ort haben in den letzten Wochen gemeinsam ein tolles Martinsfeuer am Feuerplatz aufgebaut und damit alles für den St.-Martins-Abend vorbereitet. Pünktlich zum Glockenschlag der Booser Pfarrkirche begaben sich die Bürgerinnen und Bürger um 18 Uhr in einem großen Laternenumzug unter musikalischer Begleitung der Booser Dorfmusikanten zum Martinsfeuer. Angeführt wurde der Umzug von St. Martin zu Pferde. Diese Aufgabe hat in diesem Jahr Alex Khrapchynska aus der Ukraine unter der Leitung von Birgit Hammes übernommen. Die Sicherheit während des Umzuges und beim Abbrennen des Feuers wurde wie in den vergangenen Jahren durch die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Boos sichergestellt. Sie sorgte an diesem Abend auch mit warmen und kalten Getränken für das leibliche Wohl.
Im Anschluss konnten sich die Kinder des Ortes am Hause Schumacher ihren Martinsweck und ihre Schokolade beim St. Martin abholen. Bei bestem Herbstwetter erlebten wir einen rundum gelungener Abend!
Allen, die an der Vorbereitung, Gestaltung und Durchführung des Martinstages mitgewirkt haben, gilt mein herzlicher Dank.

Ulrich Faßbender – Ortsbürgermeister

Kindergarten Boos beim landwirtschaftlichen Betrieb Weber
Kindergarten Boos beim landwirtschaftlichen Betrieb Weber


In den letzten Wochen haben wir uns im Kindergarten Boos mit dem Thema Bauernhof beschäftigt.
Dieses Thema bietet sich in Kindergartengruppen gut an, weil man es sehr breit gefächert gestalten kann.
Die jüngeren Kinder beschäftigen sich mit dem Aussehen und dem Leben der Tiere. Die Älteren konnten erfahren, welche Bedeutung die Bauernhoftiere in Bezug auf die Nahrungsgrundversorgung für uns Menschen haben.
Am 21.09.22 besuchten wir dann im Rahmen des Projektes den landwirtschaftlichen Betrieb Weber in Boos.
Begrüßt wurden wir von den Eheleuten Weber. Herr Weber stellte die 5 Produktbereiche des Betriebes vor, die auf dem Hof hergestellt werden. Dazu gehören:
• Strom, um den Hof eigenständig zu versorgen.
• Raps, zur Rapsölgewinnung und Futtermittel.
• Erbsen, als Futtermittel.
• Sowie Getreide zur Mehlherstellung und Futtermittel der Tiere.
• Die Kühe geben Milch, daraus wird Butter, Quark, Sahne und Käse hergestellt.
Nach diesem informativen Einblick ging es weiter zum Melkstand. Als dieser erkundet war, wurden der Kuhstall und die Kälbchen besucht. Diese wurden gefüttert und gestreichelt. Gemeinsam ging es zum Fuhrpark. Dort stand ein großer Traktor, Anhänger, Sämaschine und Mähwerke.
Zum Abschluss gab es ein gemeinsames Picknick. Frau Weber hatte für jedes Kind eine Kuh gebacken und es gab Milch. Nach dieser tollen Stärkung ging es zurück in den Kindergarten.
Auch besuchten wir den Ökohof Halfmann mit seinen Hühnern. Frau Halfmann erzählte uns was die Hühner zu futtern bekommen. Sie zeigte uns die Plätze, wo die Hühner ihre Eier ablegen und warum die Hühner auf einer Stange schlafen.
Nach diesen beiden tollen Ausflügen wurden die Informationen in verschiedenen pädagogischen Angeboten nachbereitet. So wurde der Traktorführerschein erworben, aus Sahne Butter geschüttelt, Geschichten und Lieder gehört und gesungen, Laternen zum Thema Bauernhof gestaltet, aus Hafer wurden Haferflocken geflockt und Frau Michels kam uns mit zwei Hühnern im Kindergarten besuchen.
Zum Abschluss des Projektes wurde aus Mehl, Milch, Butter und Eiern leckere Törtchen gebacken, die gemeinsam gegessen wurden. Alles zusammen waren tolle Erlebnisse, wovon wir noch lange erzählen werden.

Termine

Nikolauswanderung SV Boos
Samstag 3. Dezember 2022 | 00:00 Uhr
Weihnachtsmarkt
Samstag 10. Dezember 2022 | 13:00 Uhr
Zum Seitenanfang
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.