20211113 St. Martin120211113 St. Martin4Nachdem unser St. Martinsumzug im vergangenen Jahr leider aus bekannten Gründen ausfallen musste, freue ich mich besonders, dass wir am Samstag den 13. November 2021 in Boos wieder unser Martinsfeuer abgebrennen durften. Die Kinder und Jugendlichen aus unserem Ort haben vor einer Woche gemeinsam mit Eltern und anderen fleißigen Helfern Holz aus den umliegenden Wäldern gesammelt und an den altbekannten Platz „Auf der Hüh“ gebracht.
Pünktlich zum Glockenschlag der Booser Pfarrkirche begaben sich die Bürgerinnen und Bürger um 18 Uhr in einem großen Laternenumzug unter musikalischer Begleitung der Booser Dorfmusikanten zum Martinsfeuer. Angeführt wurde der Umzug wieder von St. Martin zu Pferde (Birgit Hammes).
Für die Sicherheit während des Umzuges und beim Abbrennen des Feuers sorgten wie in den vergangenen Jahren wieder die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Boos.
Im Anschluss konnten sich die Kinder des Ortes am Hause Schumacher ihren Martinsweck und Schokolade beim St. Martin abholen. Trotz durchwachsenem Wetter erfreuten sich alle an dem rundum gelungenen Martinabend, auch wenn wir dieses Jahr im Anschluss auf ein gemeinsames Treffen am traditionellen Getränkestand der Freiwilligen Feuerwehr verzichten mussten.
Allen, die wieder an der Vorbereitung, Gestaltung und Durchführung des Martinstages mitgewirkt haben, gilt mein herzlicher Dank.

Ulrich Faßbender - Ortsbürgermeister

Termine

JHV SV Boos
Samstag 23. April 2022 | 19:00 Uhr
Sportfest SV Boos
Samstag 11. Juni 2022 | 00:00 Uhr
Nikolauswanderung SV Boos
Samstag 3. Dezember 2022 | 00:00 Uhr
Zum Seitenanfang
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.