Aktuelles aus Boos

Booser WappenAktuelles aus Boos
Hier finden Sie alle Artikel, die die Gemeinde Boos und Ihre Einrichtungen betreffen.

 

 

 

 

 

 

20091108 vorbreitung martinsfeuerIn diesem Jahr wird das Martinsfeuer in Boos am Dienstag, 10.11.09, abgebrannt. Um 17.30 Uhr wird in der Pfarrkirche Boos eine Martinsandacht gefeiert, mitgestaltet von den Kindergarten-Kindern. Im Anschluss daran erfolgt gegen 17.50 Uhr die Aufstellung des Martinszuges an der Pfarrkirche.

St. Martin wird auch in diesem Jahr von unserem Mitbürger Erwin Retterath dargestellt. Der Zug wird musikalisch begleitet von den Booser Dorfmusikanten, die Zugsicherung übernimmt die Freiwillige Feuerwehr Boos.

Ich darf mich vorab schon bei allen bedanken, die auch in diesem Jahr wieder zum Gelingen des Martinstages beitragen, insbesondere bei den Kindern und Jugendlichen, die fleißig Holz gesammelt haben.

20090915 landeskommission Nach dem Gewinn des Gebietsentscheides besuchte am Dienstag  15.09.2009 die Landeskommission unseren Ort. Neben Landrat Dr. Alexander Saftig, Bürgermeister Heilmann und Vertreter verschiedener Behörden hatten sich wieder viele Booser Bürger um 14.00 Uhr an der Gaststätte zur Quelle eingefunden. Nach der Präsentation unserer Gemeinde durch Ortsbürgermeister Friedhelm Stephani ging es zum Jugendheim, zur Grundschule, zum neu gestaltetem alten Wasserwerk mit Wassertretbecken. Heinz Fuchs stellte die Maßnahme vor. Danach führte man die Kommission durch den Kirchgarten an die Kirche. Heinz Thome erläuterte den Kirchenbau. Im Anschluss wurde das von Booser Jugendlichen bei der 72-Stundenaktion neu angelegte Kirchenumfeld von Ann-Kristin Halfmann vorgestellt. Anschließend lief man durch das Freizeitgebiet zum Kindergarten, die Kehrstraße hoch bis zum Haus Bohl. Von hieraus ging es mit dem Bus zum Eifelturm, wo Booser Spezialitäten auf die Exkursionsteilnehmer warteten.

Die Kommission lobte die gute Dorfgemeinschaft und das sehr aktive Vereinsleben, die gute Infrastruktur, die Pflege und Anlage von Grün im Dorf und den Umgang mit der Natur im Allgemeinen. Den Wandel von der einst landwirtschaftlich geprägten Gemeinde zur tourismusorientierten Gemeinde sei in Boos besonders gut gelungen.

Die Ergebnisse werden Ende September bekannt gegeben.

Boos konnte sich beim Wettbewerb "unser Dorf hat Zukunft" im Gebietsentscheid der ADD-Koblenz gegen weitere 19 Gemeinden durchsetzten. Nach dem Sieg auf Kreisebene ein Ergebnis mit dem wohl keiner so gerechnet hat. Jetzt geht es in die nächste Runde, den Landesentscheid.

Die Ergebnisse findet man auf der Homepage der ADD.

 

20090620 vandalismis In der Zeit von Dienstag, 16.06.09, bis Samstag, 20.06.09, sind am Fuße des "Booser Eifelturmes" Infotafeln mit einem scharfkantigen Gegenstand dergestalt zerstört worden, dass auch die Basaltsäulen Schäden davontragen. Seitens der Ortsgemeinde wurde sofort Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Sollte jemand sachdienliche Hinweise zu diesen Straftaten machen können, so möge er sich mit mir in Verbindung setzen. Natürlich werden diese vertraulich behandelt.
 
Stephani, Ortsbürgermeister
 

boos wir sind einsAnlässlich des Dorffestes am 21.06.2009 wurde ein Foto für die SWR 1 Aktion "Wir sind EINS" aufgenommen. Kindergarten und Grundschule hatten den Booser Dorfnamen gebastelt. 138 Booser stellten sich dem Foto. Das Foto wird beim Rheinland-Pfalz-Tag als Puzzleteil einer riesigen SWR1 EINS ausgestellt.

Vielen Dank!

Fotos vom Dorffest gibt es im Fotoarchiv .

Termine

Biergartenfest / Eifelhotel Fuchs
Donnerstag 25. Juli 2024 | 18:00 Uhr
Biergartenfest / Eifelhotel Fuchs
Donnerstag 1. August 2024 | 18:00 Uhr
Biergartenfest / Eifelhotel Fuchs
Donnerstag 8. August 2024 | 18:00 Uhr
Biergartenfest / Eifelhotel Fuchs
Donnerstag 15. August 2024 | 18:00 Uhr
Biergartenfest / Eifelhotel Fuchs
Donnerstag 22. August 2024 | 18:00 Uhr
Kirmes in Boos / Eifelhotel Fuchs
Samstag 24. August 2024 | 00:00 Uhr
Zum Seitenanfang
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.