Der Heimatverein "Pro Boos" hielt seine Jahreshauptversammlung ab

Am Freitag, den 09.03.07 um 19.30 Uhr erklärte der Vorsitzende Heinz Fuchs die Mitgliederversammlung für eröffnet. Er begrüßte alle Anwesenden, besonders den Ortsbürgermeister Friedhelm Stephani.

Im Anschluss bat er die Versammlung, sich zum Totengedenken von ihren Plätzen zu erheben.

Der nun folgende Rückblick des Vorsitzenden auf das vergangene Jahr zeigte die verschiedenen Aktivitäten des Vereins auf:

- Einführung eines Familienbeitrages von 18 € jährlich

- Fertigstellen und Anbringen der Ruhebänke im Ort

- Einführung eines Mundartstammtisches

- Bepflanzung am Vulkanweg und am Kirchplatz

- Unterstützung der Rhein-Zeitung, die mit den Preisträgern ihres Wettbewerbs "Mein schönster Platz", bei dem Boos den zweiten Platz belegte, auch unseren Ort besuchte

- Führung und Bewirtung von ca. 120 Personen aus verschiedenen Eifelvereinen, die im Sommer ´06 den Weg nach Boos fanden

- Arbeiten am Wasserhäuschen

Ein besonderes Lob wurde den Wegpaten ausgesprochen, die sich bereits ein Jahr um verschiedene Wanderstrecken und Wegrouten kümmern und so in vorbildlichen Zustand halten. Bis auf wenige Ausnahmen, die aus persönlichen Gründen ausschieden, erklärten sich alle Paten für ein weiteres Jahr bereit, diese Aufgabe zu übernehmen. Natürlich wurde auch nicht mit Dankesworten für die Leistung derer gespart, die sich im vergangenen Jahr mit insgesamt 259 Std. bei den Arbeitsaktionen für Boos engagiert hatten. Für alle oben genannten soll in diesem Jahr ein Helferfest ausgerichtet werden.

Nach dem Geschäftsbericht informierte der Kassierer Karl-Josef Retterath die Mitglieder über die finanzielle Lage des Vereins. Eine hervorragende Kassenführung konnte von den Kassenprüfern bescheinigt werden und dem Vorstand wurde einstimmig Entlastung erteilt.

Heinz Fuchs fuhr mit einem Ausblick auf künftige Aktivitäten und Arbeitsmaßnahmen von "Pro Boos" fort, die in Stichworten wären:

- weitere Arbeiten am Wasserhäuschen

- Terminierung der Mundartabende (18.04., 06.06., 24.10. jeweils 20.00 Uhr im Gasthaus "Zur Quelle")

- Familienwandertag auf dem neuen "Stumpfarmwanderweg" am 28.04.07

- Arbeiten am "Stumpfarmwanderweg", wie das Anbringen von Infosäulen und Wegweisern

Am Ende der Veranstaltung bedankte sich der Ortsbürgermeister herzlichst bei den Mitgliedern von "Pro Boos" für ihr Engagement und ihre tatkräftige Unterstützung zum Wohle der Ortsgemeinde.

Um 21.15 Uhr schloß der Vorsitzende Heinz Fuchs die Versammlung.

Zum Seitenanfang