Vereinsnachrichten

Über 11 Vereine sorgen in Boos für ein lebendiges Dorf- und Gemeinschaftsleben. Musik, Sport und Brauchtum wird in Boos groß geschrieben. Mit zahlreichen Veranstaltungen zählen die Vereine zu den wichtigen Kulturträgern in der Gemeinde.

logo        FBI Logo001 weiss stand 20110301 150px        a Wappen Musikverein   a chor100 1a asf

Bericht Jahreshauptversammlung 2007
Neuer Stellvertretender Wehrführer in Boos

Die Jahreshauptversammlung 2007 der Freiwilligen Feuerwehr Boos fand am 13. Januar 2007 im Gasthaus Fuchs statt. Um 19.00 Uhr eröffnete der Wehrführer Mark Schneider die Versammlung und konnte den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Vordereifel Dr. Alexander Saftig, den Wehrleiter der Verbandsgemeinde Vordereifel Hermann-Josef Schmitt, den Ortsbürgermeister von Boos, Friedhelm Stephani, den Ortsbürgermeister von Lind, Dietmar Hück sowie 25 aktive Kameraden und 8 Kameraden der Altersabteilung begrüßen.


Kursprogramm ab dem 24.April 2007

Dienstags:

15:00-15:45 Uhr Kindergartenkinderturnen

16:00-16:45 Uhr Kindergartenkinderturnen

17:00-17:45 Uhr Kindergartenkinderturnen

18:00-19:00 Uhr Grundschulkinder ( Turnen und Spielen )

19:00-20:15 Uhr Step-Aerobic + BBP

Freitags:

15:15-16:00 Uhr Ballett Kindergartenkinder

16:00-17:00 Uhr Mutter-Vater-Kind-Turnen

17:00-17:45 Uhr Ballett Kindergarten- und Grundschulkinder

17:45-18:45 Uhr Ballett Grundschulkinder

19:00-20:00 Uhr BBP + Rücken

Anmeldung und Informationen zu allen Kursen bei

Michaela Breuer-Hück unter Telefon: 02656/951217


Wer hätte gedacht, daß man am 15. Dezember noch erfolgreich Sträucher setzen kann! Der Wettergott war den Mitgliedern von "Pro Boos" an diesem Tag hold, denn es hieß, den Hang unterhalb des Kirchplatzes zu bepflanzen.

20070106 vorstand sv

Jahreshauptversammlung des SV Boos e.V

 

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des SV Boos konnte der Erste Vorsitzende Horst – Dieter Stephani 39 Mitglieder begrüßen. Nach den Jahresberichten des Geschäftsführenden Vorstandes, folgten die Berichte der einzelnen Abteilungsleiter.

11 Lindenbäume sollten am vergangenen Samstag bei einer weiteren Arbeitsaktion des Heimatvereins "Pro Boos" in die Erde gebracht werden.


Zum Seitenanfang