Vereinsnachrichten

Über 11 Vereine sorgen in Boos für ein lebendiges Dorf- und Gemeinschaftsleben. Musik, Sport und Brauchtum wird in Boos groß geschrieben. Mit zahlreichen Veranstaltungen zählen die Vereine zu den wichtigen Kulturträgern in der Gemeinde.

logo        FBI Logo001 weiss stand 20110301 150px        a Wappen Musikverein   a chor100 1a asf

logo2

 

 

 

Die Fahrradfreunde Booser Eifelturm starten beim 24 Stunden Mountainbike Rennen bei Rad am Ring.

Es wäre toll wenn einige Booser das Team moralisch unterstützen würden. Die Strecke führt durchs Fahrerlager, nach Nürburg, auf die Burg und wieder zurück. Start ist am 15.09. um 18.30 Uhr.

Friedhelm Stephani, Ortsbürgermeister Boos, wünscht dem Team alles Gute.

Weitere Infos gibt es hier: http://www.boos-eifel.de/FBeI

 

Die für den 2. September geplante Arbeitsaktion fällt wegen der Wanderung des Eifelvereins am 9. September, an der sich auch "Pro Boos" aktiv beteiligen wird, aus und wird auf den 7.10.2006 verschoben. Treffpunkt wird wie immer um 9.00 Uhr am Jugendheim sein.

An dieser Stelle wäre einmal besonders zu erwähnen, das die an der Jahreshauptversammlung vergebenen Patenschaften hervorragend erfüllt werden.

Ein herzliches Dankeschön an alle Paten.

Bei der letzten Arbeitsaktion des Heimatvereins "Pro Boos" trafen sich wieder engagierte Mitglieder, um zur Verschönerung unseres Ortes beizutragen.

Der Heimatverein "Pro Boos" informiert


 

 

 

Gestern abend wurde ein neuer Stammtisch im Gasthof zur Quelle gegründet.

Auf Einladung des Heimatvereins Pro Boos kamen 14 interessierte Bürger zur Gründung des Stammtisches.
Ziel ist es die Booser Mundart und das Brauchtum zu erhalten und zu fördern.

In lockerer Runde hat man beschlossen sich 4 mal im Jahr zu treffen. Der nächste Termin ist der 4. Oktober 2006 um 20.00 Uhr in der Quelle.
Wünschenswert wäre wenn sich noch mehr Heimatverbundene an dem Stammtisch beteiligen würden.

Der Platz am Jugendheim wurde mit zusätzlichen Blumenbeeten verschönert. Die neuen Bänke (in Basalt gefasst) werden in den nächten Tagen geliefert.

Geplant ist noch eine neue Beleuchtung vor dem Eingang des Jugendheimes.

 

Zum Seitenanfang